Massage - Körpertherapie - Persönlichkeitsbildung

 


Dipl. Achtsamkeits- und Entspannungstrainer*In 

Selbstständigkeit als Trainer*In, kein Gewerbe erforderlich

 Berufsbild

Gerade in unserer hektischen Welt mit ständiger Reizüberflutung, steigendem Leistungsdruck und permanentem Stress wird es immer wichtiger sich bewusst herauszunehmen und zur Ruhe zu kommen um Körper und Geist Erholungsphasen zu gönnen. Mit Hilfe der Achtsamkeitspraxis und gezielter Entspannungs- und Atemtechniken können wir bewusst vom Stress- und Leistungszustand in den Erholungszustand wechseln, unser inneres Gleichgewicht wiederherstellen und den Herausforderungen des Alltags gelassener begegnen.

Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung des aktuellen Momentes. Mit allen Gedanken, Emotionen, Sinneseindrücken, der Stille und körperlichen Vorgängen – ohne all das jedoch zu bewerten. Spezielle Achtsamkeits- und Entspannungstechniken helfen, sich dieser Wahrnehmung bewusst zu werden und diese auch in den Alltag zu integrieren. Als Achtsamkeits- und Entspannungstrainer*In erhält man nicht nur einen großen Werkzeugkoffer an Wissen und Techniken, von denen man selbst in Beruf und Freizeit profitiert, man lernt vor allem auch diese Techniken bei Einzelpersonen oder in Gruppen anzuleiten damit bei den KlientInnen der Geist wieder zur Ruhe kommen kann.

Arbeitsmöglichkeiten/Berufsberechtigung

Die Einsatzgebiete für Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer*Innen sind breit gefächert: von Hotels über betriebliche Gesundheitsförderung und Seminaren bis hin zum Leistungssport. 

Ausbildungsinformationen

Kosten:

€ 2290,00

Zielgruppe:

für alle Interessierten, keine Vorkenntnisse nötig

Zugangsvoraussetzungen:

Mindestalter 17 Jahre, ärztliches Attest über psychische und physische Gesundheit (nicht älter als 3 Monate)

Dauer:

8 Monate I 8 Module

Ausbildungseinheiten:

276 Einheiten ( 192 Präsenz EH, 84 begleitetes Selbststudium)

Kurszeiten:

Freitag:      14:00 - 21:00

Samstag:  09:00 - 19:00

Sonntag:   09:00 - 16:00

Abschluss:

Dipl. Achtsamkeits-und Entspannungstrainer*In

Ausbildungstermine

1 Modul:

08.04. - 10.04. 2022

5 Modul:

23.09. - 25.09. 2022

2 Modul:

13.05. - 15.05. 2022

6 Modul:

14.10. - 16.10. 2022

3 Modul:

10.06. - 12.06. 2022

7 Modul:

11.11. - 13.11. 2022

4 Modul:

29.07. - 31.07. 2022

8 Modul:

20.01. - 22.01. 2022

Ausbildungsinhalte

  • Theorie Achtsamkeit und Entspannung
  • Erarbeitung von Stundenbildern und eigenen Seminaren 
  • Mentaltraining
  • Anatomische Grundlagen zum Nervensystem
  • Stressphysiologie
  • Praxisübungen
  • Progressive Muskelrelaxation
  • Autogenes Training
  • Körperübungen (Yoga, Qigong, Bewegungsmeditation, etc.)
  • Meditation in Theorie und Praxis
  • Basis Chakren
  • Basis Access Bars


Abschlussvoraussetzungen

  • Anwesenheit in allen Modulen
  • Persönliches Entwicklungsprotokoll (kursbegleitende Dokumentation)
  • Interdisziplinäres Fachgespräch mit Arbeitsprobe
  • Bildungsportfolio (Diplomarbeit über persönliche Arbeiten und Erfolge)
  •  1 Praxiseinheit unter Supervision
  • 10 protokollierte Behandlungen


Hier geht´s zur Anmeldung