Massage - Körpertherapie - Persönlichkeitsbildung

 

Dipl. Resilienz Experte/Expertin

für Kinder, Erwachsene und Gruppen 

 Modulare Ausbildung:
Resilienz Anwender*in, Dipl. Resilienz Trainer*in, Dipl. Resilienz Pädagoge*in, Dipl. Resilienz Experte*in

Was versteht man unter RESILIENZ

Die besondere Kraft der Psyche, Belastungen trotz aller Widrigkeiten auszuhalten und danach schnell wieder auf die Beine zu kommen wird auch als Resilienz bezeichnet. Expert*innen verstehen unter Resilienz auch das "seelische Immunsystem", das in herausfordernden Krisenzeiten schützen kann. Dabei kann die mentale Stärke den persönlichen Umgang mit Lebenskrisen und Schicksalsschlägen erheblich erleichtern und uns sogar daran wachsen lassen.

Dieses System ist bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt. Sei es durch Charaktereigenschaften, durch Erlebtes oder die persönliche Einstellung zum Leben. Resilienz wird nur bedingt als angeborene Begabung gesehen, vielmehr wird diese durch gegebene Lebensumstände schon im Kindesalter erlernt. Je nach Herausforderungen werden wir also im Laufe unseres Lebens dazu „gedrängt“ uns gewisse Kompetenzen anzueignen. Wurden wir mit solchen Herausforderungen nicht konfrontiert, mussten/konnten wir diese Kompetenzen nicht entwickeln.

Laut Weltgesundheitsorganisation sind folgende Faktoren charakteristisch für Menschen mit ausgeprägter Resilienz:

Optimismus, Lösungsorientierung, Entscheidungsfähigkeit, kritisches Denken, effektive Kommunikation, Akzeptanz, Beziehungsfähigkeit, Selbstwahrnehmung, Empathie sowie Stress- und Emotionsbewältigung und kreatives Denken. Auch Selbstregulation sowie die proaktive Übernahme von Verantwortung und die Überzeugung, das Leben aus eigener Kraft meistern zu können, kennzeichnen resiliente Personen. Im Gegensatz leiden Menschen mit einer geringen Resilienz häufig unter Hoffnungslosigkeit, Schlafstörungen, Pessimismus, Stimmungsschwankungen und reagieren auf Schwierigkeiten oftmals mit Rückzug oder Wutausbrüchen.

Doch: Resilienz ist trainierbar!

Um Herausforderungen mit einer gewissen Leichtigkeit meistern zu können, hilft gezieltes Training. Daran wachsen nicht nur wir als Trainer, wir geben dieses Wissen vor allem gerne weiter. Für nähere Infos zu unseren Ausbildungsinhalten und unserer Methoden bitte einfach auf die einzelnen Module klicken.

Wir sehen es als unsere Aufgabe, vor allem auch unsere Kinder für ihre Zukunft zu rüsten und ihnen die passenden Werkzeuge mitzugeben, um schwierige und herausfordernde Situationen im Leben meistern zu können und an diesen wachsen zu lernen. Demnach setzen wir in dieser Ausbildung, neben der Arbeit an uns selbst, der Arbeit mit Erwachsenen und Gruppen, einen Schwerpunkt auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Berufliche Umsetzungsmöglichkeit:

Dipl. Resilienz Experte*innen sind in vielen Bereichen sehr gefragt. Hier nur ein paar Möglichkeiten:

  • Kursleiter*in im Gesundheitsbereich
  • Workshopleiter*in in Schulen (Gruppenarbeit mit Schüler*innen oder Lehrer*innen)
  • Sozialpädagogische Bereiche:  in der Familienhilfe oder in der Kinder- und Jugendarbeit. 

Selbstständige Resilienz Experte*innen arbeiten in Unternehmen und Firmen mit Gruppen oder Abteilungen. Hier ist das Resilienztraining eine sehr anerkannte und wirksame Methode, um Stress entgegen zu wirken, um das innerste Potential von Gruppen und Teams ganz auszuschöpfen, zu fördern und richtig einzusetzen. 

In der Burnout-Prävention wird das Resilienztraining auch gerne als Personalschulung eingesetzt, um Stress entgegenzuwirken und dem Berufsalltag gewachsen zu sein. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. 

Resilienztraining ist in Österreich nicht gewerberechtlich reglementiert. Eine Wissensvermittlung in Form von Vorträgen, Workshops, Trainings usw. ist gemäß §2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen. Das bedeutet, es ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Wie setzt sich diese Ausbildung zusammen?

Die Gesamtausbildung zum/r Dipl. Resilienz Experten/Expertin gliedert sich in 4 Module.

Klicke das jeweilige Modul an, um mehr zu erfahren!

Modul

Bezeichnung

Unterrichtsform

Voraussetzung

Abschluss

1

Resilienz Anwender*in

Hybrid (Präsenz/Online)

keine

Zertifikat

2

Dipl. Resilienz Trainer*in

Hybrid (Präsenz/Online)

Modul 1

Diplom

3

Dipl. Resilienz Pädagoge*in

Hybrid (Präsenz/Online)

Modul 1

Diplom

4

Dipl. Resilienz Experte*in

Präsenz

Modul 1-3

Diplom


Ausbildungsinformationen & Zugangsvoraussetzungen

Resilienz Anwender*in

Resilienz Trainer*in

Resilienz Pädagoge*in

Resilienz Experte*in

Gesamtkosten:

€ 890,00

€ 950,00

€ 950,00

€ 950,00

€ 3590,00 statt € 3740,00 (wenn du Modul 1-4 buchst)

Zielgruppe:

für alle Interessierten, keine Vorkenntnisse nötig

Zugangsvoraussetzungen:

Mindestalter 20 Jahre, ärztliches Attest über psychische und physische Gesundheit (nicht älter als 3 Monate)

Dauer:

3 Semester I 4 Module

Ausbildungsumfang

Ausbildungsumfang

Einheiten

Präsenz- und Onlinestudium

252 EH

Begleitetes Selbststudium

90 EH

Peergroup

34 EH

Gruppensupervision

10 EH

Entwicklungsbericht

48 EH

Diplomarbeit

150 EH

Gesamteinheiten

584 EH

Termine:

Modul 1 - Resilienz Anwender*in

Unterrichtsform

Datum

Kurszeiten

Präsenz 

10.09.2022 - 11.09.2022

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Online

21.09.2022

Mi.: 17:30 - 21:30

Präsenz

01.10. - 02.10.2022

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Online

19.10.2022

Mi.: 17:30 - 21:30

Online

02.11.2022

Mi.: 17:30 - 21:30

Präsenz

26.11. - 27.11.2022

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Modul 2 - Dipl. Resilienz Trainer*in

Präsenz

28.01. - 22.01.2023

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Online

01.02.2023

Mi.: 17:30 - 21:30

Online

08.02.2023

Mi.: 17:30 - 21:30

Präsenz

04.03. - 05.03. 2023

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Online

15.03. 2023

Mi.: 17:30 - 21:30

Präsenz

21.04.2023 - 23.04.2023

Fr.: 17:00-21:00 I Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Modul 3 - Dipl. Resilienz Pädagoge*in

Präsenz

06.05. - 07. 05. 2023

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Online

24.05.2023

Mi.: 17:30 - 21:30

Präsenz

03.06. - 04.06. 2023

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Online

14.06.2023

Mi.: 17:30 - 21:30

Online

21.06.2023

Mi.: 17:30 - 21:30

Präsenz

30.06. - 02.07. 2023

Fr.: 17:00-21:00 I Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00

Modul 4 - Dipl. Resilienz Experte*in

Präsenz

Termine werden demnächst bekannt gegeben!

Fr.: 17:00 - 21:00

Sa.: 09:00-19:00 I So.: 09:00-15:00



Unser Team

Barbara Demeter

Barbara Demeter

Kursleitung Dipl. Resilienz Experte/Expertin

Sabine Aigner

Sabine Aigner

Yogalehrerin